DIMOS

Heben – Fördern – Laden

Mehrwege-Seitenstapler

Tragfähigkeit von 3.000 kg, bis zu einer Hubhöhe von 7.100 mm. Aufgrund der hohen Hubhöhe wählte DIMOS für den Bediener eine lastbegleitende Fahrerkabine. Dies bedeutet, dass der Fahrer mit der Last nach oben fährt. Somit wird dem Fahrer immer eine optimale Sicht auf die Ware ermöglicht. Zudem ist das Fahrzeug mit zwei Palettengabeln ausgestattet. Damit kann das Fahrzeug komplette Pakete und auch Langgut aufnehmen.

Die Kommissionierplattform kann ganz einfach über zwei vorgesehene Einfahrtaschen mit den Palettengabeln des Mehrwege-Seitenstapler aufgenommen werden. Über eine Schnellspannvorrichtung (Stecker & Hydraulikanschlüsse) kann der Bediener ganz einfach die Plattform mit dem Elektro-Mehrwege-Seitenstapler verbinden.

Die Kommissionierplattform ist mit einer Vakuumsaugvorrichtung ausgestattet. Damit werden die einzelnen Platten aus dem Regal kommissioniert. Der Kommissionierer fährt vor das ausgewählte Regalfach. Mittels zwei integrierter Teleskopgabeln wird die Vakuumsaugvorrichtung ausgefahren und somit über der Ware platziert. Ein zusätzlich integrierter Hub reguliert nochmals die Höhe des Vakuumsystems. Als nächstes saugt die Vakuumsaugvorrichtung die gewünschte Holzplatte an, zieht diese aus dem Regal und legt sie auf der Kommissionierfläche ab. Daraufhin fährt das Fahrzeug zum nächsten Regalfach bis der Auftrag abgeschlossen ist. Zusätzlich ist die Kommissionierplattform mit zwei weiteren Teleskopgabeln ausgestattet, die zum Ablegen des fertigen Auftrags dienen. Das Einzigartige unserer Innovation ist, dass das Gerät zum einen multifunktional einsetzbar ist und vor allem die Bedienung sowohl manuell als auch vollautomatisch erfolgen kann. Das Gerät kann ohne Plattform manuell für das Handling der Holzwerkstoffe und verschiedener Waren im kompletten Lager verwendet werden. Somit ist zum Beispiel auch das Be- und Entladen von LKWs kein Problem.

Der vollautomatische Einsatz ist die Besonderheit des komplexen Kommissionier-Systems. Eine aufwendige und spezielle Software ermöglicht, dass das Fahrzeug vollautomatisch fährt und mit dem firmeninternen Lagerverwaltungssystem kommuniziert. Das Gerät erhält seine Aufträge über das Lagerverwaltungssystem und wickelt die Kundenaufträge automatisch ab. Lediglich ein Bediener überwacht die Kommissioniervorgänge aus der Fahrerkabine. Durch dieses System wird die körperliche Arbeit der Mitarbeiter enorm erleichtert. Das schwere Herausziehen der Holzplatten entfällt und wird nun über das Vakuumsaugsystem vorgenommen. Zur Entlastung der Mitarbeiter kommt noch hinzu, dass die Kommissioniervorgänge wesentlich schneller abgewickelt werden können

Вы находите это транспортное
средство интересным?

Напишите нам!